Frohes Fest!

Die letzte Nia-Stunde des Jahres ist getanzt, herzliche Weihnachts- und Neujahrswünsche ausgetauscht und ich hoffe, dass auch bei dir bereits der Weihnachtsfriede eingekehrt ist.
Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, dir ganz besonders für das vergangene Jahr zu danken, für deine Teilnahme an meinen Nia-Stunden, deine Bereitschaft, dir selbst etwas Gutes zu tun und die Gruppe mit deiner ganz eigenen Persönlichkeit und Inspiration zu beschenken!
Und auch wenn ich jetzt selbst die Weihnachtsferien mit viel Zeit für mich und meine Lieben sehr genieße, so freue ich mich doch schon sehr, dich im neuen Jahr wieder zu sehen und dich in einer meiner Nia-Classes zu begrüßen! Wir beginnen am 6. Jänner mit einer Nia-Sunday Class und ab 7. Jänner dann wieder meine regulären Nia-Stunden am Montag, Donnerstag und Freitag.
Wenn Du dich oder andere noch kurzfristig beschenken möchtest, dann empfehle ich gerne nochmal Ann Christiansens Nia Austria Tour 2019, wo du am 12. Jänner in Wien und am 13. Jänner in Linz Gelegenheit hast, dich mit jener wunderbaren Trainerin zu bewegen, die Nia vor 20 Jahren nach Europa gebracht hat, und die auch unglaublich bereichernde Nia-Intensive-Wochen anbietet (die nächste White-Belt Woche findet vom 29. April – 5. Mai 2019 in Wien statt).
Mir ist es jedenfalls ein großes Anliegen, diese ganzheitliche Form der Bewegung, Fitness und Achtsamkeit möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Darum bin ich dir jederzeit dankbar, wenn du mir deine Ideen mit mir teilst, welche zusätzlichen Angebote und Möglichkeiten für dich, deine Freunde, Kollegen und Bekannten interessant sein könnten.
Unser Körper liebt Abwechslung und Neues um zu lernen, egal ob Musik, neues Wissen oder einen „Spaziergang“ außerhalb deiner Komfortzone. In diesem Sinne wünsche ich Dir fröhliche und doch geruhsame, stille und doch lebendige, lange und doch kurzweilige Weihnachtsfeiertage und einen wunderbaren Start ins neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*