Terminänderung und ein Sprung in den „Rio Abierto“ für dich!

Erst vor Kurzem habe ich dir hier mit dem neuen Nia-Stundenangebot ab November den Mund wässrig gemacht, Leider muss ich den Start meiner neuen Nia Classes am Donnerstag und Freitagmorgen aus privaten Gründen jetzt vom 9. und 10. auf den 30. November bzw. 1. Dezember 2017 verschieben. Wohlgemerkt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Umso mehr freue ich mich, Dich dann regelmäßig Donnerstags um 17:30 und Freitags um 9:00 in der Bewegerei zu einer neuen Nia Stunde begrüßen zu dürfen! Die TGIFriday!-Class startet aber wie geplant am 3. November!

Dafür habe ich jetzt aber auch noch eine Interessante Neuigkeit für dich:

Sonja Seppi, eine der erfahrensten Rio Abierto Trainerinnen Europas, lädt am 3.November 2017 um 18h kurzfristig zu einer Stunde in die Bewegerei ein. Sonja lebt und arbeitet in Brixen (Südtirol), ist Dipl. Pädagogin und seit 2001 Internationale Rio Abierto Trainerin und Ausbildnerin für den deutschen Sprachraum.

Rio Abierto (in manchen Ländern auch als „Open River“ bekannt) ist eine Conscious Dance Practice aus Südamerika; eine Lebensschule, in der es darum geht, über alle möglichen und unmöglichen Bewegungen, sich prickelnder und lebendiger zu fühlen. Rio Abierto, der offene Fluss, fließend, sich ständig verändernd, als Metapher für das Leben. Diese faszinierende und experimentelle Körperarbeit fließt seit vielen Jahren aus Argentinien in den Norden. Musik – Bewegung – Dynamik – Ruhe werden auf eine kreative und dynamische Art und Weise mit dem Ich – Du – Wir verbunden. Wie sich das anfühlt und was dabei geschieht, kann nur selbst erfahren werden.

Ich denke, das klingt danach ausprobiert zu werden! (UKB 10 €,-)

Anmeldungen oder Rückfragen für diese Rio Abierto-Stunde bitte direkt bei Klaus oder Hanni von der Bewegerei: Tel. 0664/5242114 oder office@diebewegerei.at

Herzliche Grüße!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*